Menü

Das Miraphone Tuba Quartett feiert 20-jähriges Bestehen

Feiern Sie mit! Das Miraphone Tuba Quartett wird 20!

Das Miraphone Tuba Quartet wurde vor nunmehr 20 Jahren von 4 jungen Musikern - Musiker Philippe Wendling, Patrick Couttet, Philippe Gallet und Olivier Galmant - gegründet, die nach dem gemeinsamen Studium am Conservatoire in Paris ihre musikalische Laufbahn zusammen fortsetzten. Sie spielen in der Besetzung mit 2 Euphonien und F- bzw. C-Tuba

Die Wege der vier Musiker kreuzten sich schon mehrmals während ihrer Ausbildung, aber erst 1993 auf der Nationalen Musikhochschule Paris waren alle vier zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Vier junge Studenten mit sehr ähnlichen Lebensläufen, der gleichen Leidenschaft für Blechblasmusik und den gleichen Instrumenten. Kein Wunder, dass sich alle vier persönlich und musikalisch schnell besser kennenlernten. Vier Tubisten alleine sind keine klassische Konstellation und keiner der vier Musiker dachte damals daran, daraus ein Ensemble zu formen. Jedoch brach bald die Experimentierfreude der vier Franzosen durch: Es musste möglich sein, die sonst vernachlässigten Instrumente mit einem unterhaltsamen Repertoire bekannter zu machen. "Die ersten Monate verbrachten wir damit, nach geeigneten Arrangements zu suchen, die weniger den schweren Charakter der Instrumente als vielmehr ihren Varianten-Reichtum unterstrichen,", erinnert sich Philippe Wendling. Die Suche erwies sich als derart erfolgreich, dass alle Vier den Schritt in die Öffentlichkeit wagten, ohne sich jedoch selbst zu ernst zu nehmen; weshalb das erste Konzert des Quartetts auch nicht in einer Konzerthalle, sondern zur Eröffnung eines Pariser Restaurants stattfand. Das war die Geburtsstunde des Miraphone Tuba Quartetts.


„Die Intention ist, ein anspruchsvolles, aber immer unterhaltsames Programm zu liefern, das dem Publikum vermittelt, dass Tuba und Euphonium eine Berechtigung als Soloinstrumente haben. "Wir folgen keiner musikalischen Richtung. Die Hauptsache für uns ist der Klang und der Spaß an der Musik, der die Zuschauer erreichen muss."
20 Jahre Miraphone Tuba Quartett wird mit einer Jubiläumstour vom 6. – 8. November mit Workshops und Konzerten gekrönt. Die Konzerte finden zusammen mit der Symphonischen Bläsermusik unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler statt.


Hier die Termine im Überblick:

6.11.2015
Workshop von 10 – 16 Uhr
Konzert um 20 Uhr
In Rothenburg ob der Tauber

7.11.2015
Workshop von 10 – 16 Uhr
Konzert um 19:30 Uhr
In Neustadt an der Aisch

8.11.2015
Konzert um 10:30 Uhr
In Hammelburg

Zurück